7:1 – DEINS. Eine Spendenaktion der DAHW zur Fußball-WM

Mai 2018. Vier Wochen sind noch bis zum Anstoß der Fußball-WM in Russland, da bietet sich der DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. eine einmalige Chance: das Original-Tor des legendären WM-Halbfinales Deutschland gegen Brasilien vom 8. Juli 2014.

Als Geste der Freundschaft übergibt die brasilianische Stadiongesellschaft das Tor für einen guten Zweck an die Hilfsorganisation, die seit 60 Jahren in Brasilien tätig ist. Aus den Spendeneinnahmen soll die DAHW soziale Projekte für benachteiligte Kinder und Jugendliche umsetzen. Offen blieb: Wie werden aus einem Tor in kürzester Zeit möglichst viele Spenden?

Fußball? Fundrasing? Ein Auftrag für die DFC.

Unsere Antwort: 7:1 – DEINS. Deine Spende. Dein Stück vom Tor. Und die Spendenaktion ging so: Für eine Spende ab 71 Euro erhielten Unterstützerinnen und Unterstützer als Dank ein Stück des Originaltornetzes.

Im Wettlauf gegen die Uhr entwickelte die DFC dafür Idee, Logo und Key Visual. Wir konzipierten und realisierten die Aktionswebsite und einen TV- und Online-Spot. Wir übernahmen die Presse- und Medienarbeit, in deren Rahmen wir u.a. die Reise des Tores von Rio nach Frankfurt begleiteten und Tor und Aktion zur Prime Time ins ZDF-WM-Studio brachten.  Zu guter Letzt entwickelten und produzierten wir auch das Mailing zum Versand des Tornetzes. Kurzum: maximale Aufmerksamkeit für die Anliegen der DAHW, viele neue Spender und ein besonderes Dankeschön für Fußballfans in kürzester Zeit.

Fotos: imago/Action Pictures, Daniel de Carvalho/DAHW, Daniel Kummer

7:1 – DEINS. Eine Spendenaktion der DAHW zur Fußball-WM

Mai 2018. Vier Wochen sind noch bis zum Anstoß der Fußball-WM in Russland, da bietet sich der DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. eine einmalige Chance: das Original-Tor des legendären WM-Halbfinales Deutschland gegen Brasilien vom 8. Juli 2014.

Als Geste der Freundschaft übergibt die brasilianische Stadiongesellschaft das Tor für einen guten Zweck an die Hilfsorganisation, die seit 60 Jahren in Brasilien tätig ist. Aus den Spendeneinnahmen soll die DAHW soziale Projekte für benachteiligte Kinder und Jugendliche umsetzen. Offen blieb: Wie werden aus einem Tor in kürzester Zeit möglichst viele Spenden?

Fußball? Fundrasing? Ein Auftrag für die DFC.

Unsere Antwort: 7:1 – DEINS. Deine Spende. Dein Stück vom Tor. Und die Spendenaktion ging so: Für eine Spende ab 71 Euro erhielten Unterstützerinnen und Unterstützer als Dank ein Stück des Originaltornetzes.

Im Wettlauf gegen die Uhr entwickelte die DFC dafür Idee, Logo und Key Visual. Wir konzipierten und realisierten die Aktionswebsite und einen TV- und Online-Spot. Wir übernahmen die Presse- und Medienarbeit, in deren Rahmen wir u.a. die Reise des Tores von Rio nach Frankfurt begleiteten und Tor und Aktion zur Prime Time ins ZDF-WM-Studio brachten.  Zu guter Letzt entwickelten und produzierten wir auch das Mailing zum Versand des Tornetzes. Kurzum: maximale Aufmerksamkeit für die Anliegen der DAHW, viele neue Spender und ein besonderes Dankeschön für Fußballfans in kürzester Zeit.

Fotos: imago/Action Pictures, Daniel de Carvalho/DAHW, Daniel Kummer