Speisen für Waisen – Gemeinsam essen und helfen

Entwicklung und Umsetzung einer PR- und Fundraising-Aktion zum Mitmachen für Islamic Relief Deutschland e.V.
Prädikat: ausgezeichnet!

Darum ging es

Eine Kampagne, die jedes Jahr wiederholt werden kann, die Muslime „sichtbar“ macht und einen Beitrag zur Integration leistet, die vorhandene und neue Unterstützer gleichermaßen mobilisiert und Spenden für Waisenprojekte akquiriert? Dieses dicke Brett ließ Islamic Relief Deutschland im Herbst 2012 von uns bohren. Drei Monate später startete mit „Speisen für Waisen“ die erste bundesweite deutsch-muslimische Hilfsaktion in ihre erste Runde.

Das haben wir gemacht

Unsere Idee: Islamic Relief Deutschland stiftet Spender und Unterstützer dazu an, Nachbarn, Kollegen und Freunde zum Essen einzuladen. Muslime und Nicht-Muslime lernen sich dabei besser kennen und sammeln gemeinsam Spenden. Dem „Kind“ gaben wir nicht nur einen Namen und ein eigenes Design. Wir entwickelten, texteten und gestalteten auch alle Materialien – vom Aktionspaket über Mailings bis hin zur Website mit Anregungen, Geschichten und Filmen. Und das alles auf Deutsch und Türkisch. Auch die Pressearbeit übernahmen wir, organisierten „Speisen für Waisen“-Essen mit Prominenten und berichteten aus den Projekten.

Das haben wir erreicht

Seit der Premiere 2013 sorgt „Speisen für Waisen“ Jahr für Jahr für neue Rekorde bei Teilnehmern, Spenden und Reichweiten; prominente Gäste wie Bundespräsident a.D. Christian Wulf und der heutige Außenminister Frank-Walter Steinmeier waren dabei. 2014 ging der Deutschen Fundraising Preis in der Kategorie „Beste Innovation“ an die Kampagne. Das freut uns sehr. Schließlich begleiten wir die Umsetzung bis heute.

Unsere Leistungen auf einen Blick

  • Ideenentwicklung und Konzeption, laufende Weiterentwicklung und Umsetzung
  • Entwicklung von Aktionslogo und -design
  • Entwicklung, Gestaltung und Text für sämtliche Online- und Offline-Maßnahmen
  • Planung und Umsetzung der Pressearbeit
  • Akquise von Prominenten, Planung und Durchführung von VIP-Terminen
  • Teilnehmergewinnung und –betreuung sowie Servicetelefon
  • Redaktionelle Begleitung der Social Media-Kanäle und der Website
  • Projektreisen mit Produktion von Filmen, Fotos und Geschichten

Zeitraum: seit 2012
Link: speisen-fuer-waisen.islamicrelief.de

Neues über unsere Arbeit:
Auf Reisen: Für „Speisen für Waisen“ im Libanon

Fotos: © Islamic Relief Deutschland – Stefan Trappe (Tisch, Essen), David Ausserhofer (Teilnehmerinnen mit Material, Deko), Islamic Relief (Wulff), Peter Himsel (Steinmeier, Kässmann), DFC (Material)

Speisen für Waisen – Gemeinsam essen und helfen

Entwicklung und Umsetzung einer PR- und Fundraising-Aktion zum Mitmachen für Islamic Relief Deutschland e.V.
Prädikat: ausgezeichnet!

Darum ging es

Eine Kampagne, die jedes Jahr wiederholt werden kann, die Muslime „sichtbar“ macht und einen Beitrag zur Integration leistet, die vorhandene und neue Unterstützer gleichermaßen mobilisiert und Spenden für Waisenprojekte akquiriert? Dieses dicke Brett ließ Islamic Relief Deutschland im Herbst 2012 von uns bohren. Drei Monate später startete mit „Speisen für Waisen“ die erste bundesweite deutsch-muslimische Hilfsaktion in ihre erste Runde.

Das haben wir gemacht

Unsere Idee: Islamic Relief Deutschland stiftet Spender und Unterstützer dazu an, Nachbarn, Kollegen und Freunde zum Essen einzuladen. Muslime und Nicht-Muslime lernen sich dabei besser kennen und sammeln gemeinsam Spenden. Dem „Kind“ gaben wir nicht nur einen Namen und ein eigenes Design. Wir entwickelten, texteten und gestalteten auch alle Materialien – vom Aktionspaket über Mailings bis hin zur Website mit Anregungen, Geschichten und Filmen. Und das alles auf Deutsch und Türkisch. Auch die Pressearbeit übernahmen wir, organisierten „Speisen für Waisen“-Essen mit Prominenten und berichteten aus den Projekten.

Das haben wir erreicht

Seit der Premiere 2013 sorgt „Speisen für Waisen“ Jahr für Jahr für neue Rekorde bei Teilnehmern, Spenden und Reichweiten; prominente Gäste wie Bundespräsident a.D. Christian Wulf und der heutige Außenminister Frank-Walter Steinmeier waren dabei. 2014 ging der Deutschen Fundraising Preis in der Kategorie „Beste Innovation“ an die Kampagne. Das freut uns sehr. Schließlich begleiten wir die Umsetzung bis heute.

Unsere Leistungen auf einen Blick

  • Ideenentwicklung und Konzeption, laufende Weiterentwicklung und Umsetzung
  • Entwicklung von Aktionslogo und -design
  • Entwicklung, Gestaltung und Text für sämtliche Online- und Offline-Maßnahmen
  • Planung und Umsetzung der Pressearbeit
  • Akquise von Prominenten, Planung und Durchführung von VIP-Terminen
  • Teilnehmergewinnung und –betreuung sowie Servicetelefon
  • Redaktionelle Begleitung der Social Media-Kanäle und der Website
  • Projektreisen mit Produktion von Filmen, Fotos und Geschichten

Zeitraum: seit 2012
Link: speisen-fuer-waisen.islamicrelief.de

Neues über unsere Arbeit:
Auf Reisen: Für „Speisen für Waisen“ im Libanon

Fotos: © Islamic Relief Deutschland – Stefan Trappe (Tisch, Essen), David Ausserhofer (Teilnehmerinnen mit Material, Deko), Islamic Relief (Wulff), Peter Himsel (Steinmeier, Kässmann), DFC (Material)